Wie spielt man eigentlich Roulette?

Roulette-Tische verwenden ihre eigenen Chips, anders als die Chips im Rest des Casinos verwendet. Roulette-Tische verwenden ihre eigenen Chips, so dass der Dealer alle Spieler am Tisch auseinander halten kann. Jeder Spieler erhält seine eigene Farbe, um sich von allen anderen Spielern am Tisch zu unterscheiden.

Roulette ist nicht wie Blackjack, das ist schnell Feuer Aktion. Es bewegt sich in einem langsameren Tempo, und ist eher ein soziales Spiel. Im Gegensatz zu Blackjack, wo der Wert eines Chips eindeutig ist, bestimmt der Dealer den Wert eines Chips im Roulette. Es gibt keine Unterscheidungsmerkmale, die nur Farben unterscheiden. Ein Händler platziert, was als „Lammer“ auf einem Stapel von Chips bekannt ist. Dies zeigt den Wert des Gesamtstapels von Chips an. Zum Beispiel, wenn es einen Stapel von 10 blauen Chips mit $ 50 auf sie gedruckt, wissen Sie, dass der gesamte Stack ist $ 50 wert, mit jedem Chip im Wert von $ 5.

So, jetzt, wo du deine Chips hast und bereit bist zu spielen, wie gehst du über die Platzierung von Wetten? Es scheint eine Million verschiedene Orte zu geben, um Wetten zu setzen. Es gibt zwei Arten von Wetten: Sie haben Ihre „innen“ Wetten, die auf dem Hauptraster der Zahlen auf der Innenseite des Tisches stattfinden, und Ihre „Außen“ Wetten, die am äußeren Rand des Tisches stattfinden.

Wenn Sie bereit sind zu wetten, nehmen Sie eine Anzahl von Ihren Chips und legen Sie sie auf den Tisch, entsprechend dem, was Sie wetten möchten. Es ist ein Tisch Minimum; Lassen Sie uns sagen, dass die Tabelle Minimum ist $ 10. Sie dürfen nur $ 10 Wetten auf die Außenwetten setzen, aber Sie können 10 $ 1 Wetten für eine Insiderwette platzieren. Sie können auf Rot oder Schwarz wetten, oder Sie können wetten, dass die Zahl gerade oder ungerade ist. Die Möglichkeiten sind endlos. Doch wie kann man auf Fussball wetten?

Sie sind berechtigt, Wetten bis zu dem Händler zu setzen, „kein Wette mehr!“ Du darfst Wetten setzen, während der Ball sich noch dreht, bis der Dealer dir sagt, dass du aufhören sollst. Offensichtlich, wenn der Ball zur Ruhe kommt, darfst du nicht wetten

Wenn der Ball zur Ruhe kommt, wird der Dealer die Sieger auszahlen und die Chips von den Verlierern nehmen.

Roulette ist ein sehr einfaches Spiel zu lernen, weshalb es so beliebt ist. Es ist ein sehr soziales Spiel auch, im Gegensatz zu sagen, Texas Hold ‚Em Poker. Gib es einen Schuss, du wirst Spaß haben.